Baby-Strampler – Praktisch, vielseitig & bequem

Baby-Strampler sind echte Multi-Talente und dürfen in der Grundausstattung für die ganz Kleinen nicht fehlen. Ob mit Fuß, ohne Fuß oder Umschlagbündchen, ob aus Wolle-Seide-Mix, Baumwolle (Bio) oder Bambusviskose – Baby-Strampler sind als Tagesoutfit ebenso praktisch wie als Schlafanzug und können mit oder ohne Body darunter zu jeder Jahreszeit zum Einsatz kommen. 

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Strampler für dein Baby aus Bio-Materialien

Der Baby-Strampler ist neben dem Body wohl ein echter Klassiker in der Ausstattung für die ganz Kleinen – und das zu Recht! Kaum ein anderes Kleidungsstück ist gerade in den ersten Monaten mit Baby so praktisch und vielseitig einsetzbar. Die Auswahl an Baby-Stramplern für Jungen und Baby-Stramplern für Mädchen ist riesig – es gibt sie aus unterschiedlichen Materialien wie Wolle-Seide oder Baumwolle (Bio), mit kurzen oder langen Armen und Beinen, mit Fuß oder ohne Fuß und in verschiedensten Designs und Farben.  

Je nach Material und Jahreszeit kann ein Strampler entweder über dem Body getragen werden oder als alleinige Schicht – und das sowohl als Tages-Outfit für dein Baby als auch als Schlafanzug. Auch, wenn dein Baby viel strampelt oder zu robben beginnt, kannst du sicher sein, dass nichts verrutscht und dein Liebling immer warm eingepackt ist.  

Baby-Strampler mit Füßen oder mit Umschlag

Baby-Strampler mit Fuß wie zum Beispiel von Lilano in Wolle-Seide-Qualität haben den Vorteil, dass du keine separaten Socken brauchst für dein Baby – du weißt, dass dein Kleines zum Beispiel auch nachts keine kalten Füße bekommen kann, weil wieder mal eine Socke vom Fuß gerutscht ist. Baby-Strampler ohne Fuß haben dagegen den Vorteil, dass sie zum Beispiel bei wärmeren Temperaturen auch ohne Socken getragen werden können und oft länger mitwachsen, weil sich die Bündchen oft am Anfang noch umschlagen lassen.

Viele unserer Baby-Strampler lassen sich im Schritt mit Druckknöpfen schnell öffnen und schließen, was das Wickeln insbesondere bei Neugeborenen stark erleichtert. Ansonsten sind oft Reißverschlüsse, die bis zum Ende eines Beines verlaufen, eine praktische Alternative, dank der sich der Baby-Strampler schnell an- und ausziehen lässt.

Warme Strampler aus Wolle für dein Baby im Winter

Baby-Strampler aus Wollfrottee sind besonders kuschelig und dennoch atmungsaktiv und halten dein Baby besonders zur kälteren Jahreszeit mollig warm. In den Übergangsjahreszeiten oder im Sommer sind Baby-Einteiler aus Baumwolle (Bio) oder einer Wolle-Seide-Mischung die richtige Wahl – beide Materialmischungen sind temperaturausgleichend und atmungsaktiv, wobei Wolle sich außerdem dadurch auszeichnet, dass sie besonders viel Feuchtigkeit aufnehmen kann, ohne sich nass anzufühlen. Für die warmen Sommertage empfiehlt sich ein Baby-Strampler aus Wolle-Seide-Mix, weil der Seidenanteil einen kühlenden Effekt hat – dasselbe gilt für Baby-Strampler aus Bambusviskose, die besonders leicht und kühlend wirkt.

Dünne Strampler und Spieler für dein Baby im Sommer

An richtig heißen Sommertagen können auch Baby-Spieler zum Einsatz kommen: Diese niedlichen Einteiler aus dünner Baumwolle (Bio) sind besonders leicht und haben kurze Arme und Beine und sind somit ein praktisches und zugleich hübsches Sommer-Outfit für dein Baby.